Outdoor- Spaßtraining

Boden (+ Hochseilgarten)

 

 

 

 

Allgemein

Was sind Outdoor- Spaßtrainings?

Ziele / Fördermöglichkeiten des Spaßtrainings

 

 

 

 

Allgemein

  

Haben Sie Lust auf Gruppenaktivitäten im Freien? Wollen Sie gemeinsam mit anderen Menschen Probleme lösen, Aufgaben bewältigen, Ihre Kompetenzen erweitern und dabei viel Spaß mit Ihrer Gruppe erleben?

 

Dann sind unsere Spaßtrainings genau das Richtige.

 

Bei unseren Spaßtrainings werden im Grunde genommen die gleichen oder zumindest ähnliche Übungen wie beim Teamtraining / -coaching angeboten, jedoch steht hier der Spaß im Vordergrund. Es finden keine langen Vorgespräche statt und auch die Reflexionsrunden fallen hier nur kurz aus. Ein erfahrener Teamtrainer begleitet Sie während dieser Übungen und leitet diese an, welche Sie dann im Team bewältigen sollen. Dabei sind vor allem Kommunikation und Kooperation gefragt.

 

Wünschen Sie dazu den "Nervenkitzel" in "luftiger" Höhe?

 

Dann können wir Ihnen zusätzlich den Aufenthalt im Hochseilgarten einer unserer Kooperationspartner anbieten!

 

Sprechen Sie uns einfach an!

 

 

 

Was sind Outdoor- Spaßtrainings?

  

Outdoor- Spaßtrainings sind eine relativ junge und gleichzeitig moderne Form der Weiterbildung, deren Wurzeln in der Erlebnispädagogik liegen. Es handelt sich dabei um Veranstaltungen bei denen das handlungsorientierte Lernen im Vordergrund steht. Das heißt, Trainingsinhalte und -ziele werden nicht nur theoretisch, sondern ganzheitlich, sozusagen,

 

"mit Kopf, Herz und Hand"  (Johann Heinrich Pestalozzi)

 

vermittelt und erfahrbar gemacht. Dadurch sind sie nachhaltiger.

 

Erlebnisse (ob am Boden oder in der Höhe) sind hier nicht der Maßstab, sondern die Ausgangsposition und das Medium für ein bewusstes Lernen und für verhaltensändernde, erzieherische oder persönlichkeitsentwickelnde Ziele.

 

 

Ziele / Fördermöglichkeiten des Spaßtrainings

 

Mit Hilfe der von OutEx angebotenen Outdoor- Spaßtrainings besteht die Möglichkeit (Schlüssel-) Kompetenzen in unterschiedlichen Bereichen zu erlernen bzw. zu erweitern.

 

  • Im Bereich der Selbstkompetenz:     Selbstwertgefühl und -vertrauen, Eigenverantwortung,                                                                  Grenzen erfahren und überschreiten usw.

 

  • Im Bereich der Sozialkompetenz:     Teamfähigkeit, Kooperations-, Kommunikations- und                                                                  Konfliktfähigkeit, Vertrauen, Respekt usw.

 

  • Im Bereich der Sachkompetenz:     Umgang mit unterschiedlichen Materialien, Wertschätzung der                                                                Natur/Umweltbewusstsein und -schutz usw.